Allgemeine Geschäftsbedingungen

der RSN-Schweiz GmbH

1. GELTUNGSBEREICH

1.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten für alle Lieferungen und Leistungen, welche durch die RSN-Schweiz GmbH („RSN-Schweiz“) aufgrund von Bestellungen im Internet Shop erfolgen. Ergänzende oder abweichende Bedingungen des Kunden bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der ausdrücklichen schriftlichen und firmenmäßig gezeichneten Anerkennung von RSN-Schweiz.

 

2. VERTRAGSABSCHLUSS

2.1. Alle Angebote von RSN-Schweiz sind freibleibend und als Einladung an den Kunden zu verstehen, selbst ein Angebot zu legen. RSN-Schweiz ist berechtigt, solche Bestellungen auch nur zum Teil anzunehmen.

2.2. Eine Bestellung ist nur möglich, wenn alle Pflichtfelder des Online-Bestellformulars (mit einem Stern gekennzeichnet) ausgefüllt sind. Vor Absenden der Bestellung erhält der Kunde eine Zusammenstellung der Bestellung samt Preisen. Diese Zusammenstellung kann vom Kunden noch berichtigt werden. Der Eingang der Bestellung bei RSN-Schweiz wird durch ein automatisch versandtes E-Mail an die vom Kunden angegebene E-Mailadresse bestätigt, das aber keine Annahme der Bestellung darstellt. Nachrichten werden von RSN-Schweiz nur während der normalen Geschäftszeiten (Montag bis Freitag von 9:00 bis 16:00 Uhr mit Ausnahme von gesetzlichen Feiertagen in der Schweiz) angenommen. Gelangen Bestellungen außerhalb der Geschäftszeiten ein, gelten diese erst mit Beginn der Geschäftszeit am nächsten Werktag als zugegangen. Der Kunde ist verpflichtet, die ordnungsgemäße Übernahme der bestellten Ware sicherzustellen.

2.3. Der Vertrag kommt durch Annahme der Bestellung durch RSN-Schweiz zustande, und zwar durch Absendung einer Auftragsbestätigung mittels E-Mail an die vom Kunden angegebene E-Mailadresse. Die jeweilige Auftragsbestätigung enthält eine Bestellnummer, die vom Kunden bei Korrespondenzen mit RSN-Schweiz anzuführen ist.

 

3. PRODUKTEBESCHREIBUNG

3.1. Beschreibung, technische Angaben und Preise der Produkte können jederzeit geändert werden. Es gelten die zum Zeitpunkt der Online-Bestellung aufgeführten Angaben. Für eventuelle typographische oder graphische Fehler übernehmen wir keine Haftung.

 

4. WIDERRUFSRECHT

4.1. Wir gewähren Ihnen freiwillig ein Widerrufsrecht. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn (14) Tage. Weitere Informationen zum Widerrufsrecht, zu den Modalitäten der Widerrufs sowie zu Ausnahmen vom Widerruf finden Sie unter dem Artikel Widerruf. Im Falle des Widerrufs findet eine Rückerstattung des Kaufpreises nur Zug um Zug gegen Zurückstellung der dem Kunden gelieferten Waren statt. Die Ware muss sich in originalverpacktem, unbenütztem und als neu wiederverkaufsfähigem Zustand befinden. Die Rücksendung hat an Schenker Schweiz AG, z.Hd. Riedel - Tiroler Glashütte GmbH, Allmendstrasse 5, CH-8422 Pfungen, zu erfolgen. Die Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden.

4.2. Bei Artikeln, die durch Gebrauchsspuren beeinträchtigt oder sonst beschädigt sind, ist ein Widerruf nicht möglich. Gleiches gilt, wenn bei Rückgabe der Ware Zubehör (z.B. Original-Verpackung) fehlt.

 

5. PREISE

5.1. Die in CHF (Schweizerfranken) angezeigten verstehen sich inkl. 7,7% MWST. Verpackungs- und Versandkosten: Siehe Liefer- und Versandkosten.

 

6. LIEFERUNG UND LIEFERZEIT

6.1. Der Versand erfolgt auf Gefahr des Kunden an die von ihm bei der Bestellung angegebene Lieferadresse. Bei unrichtigen, unvollständigen oder unklaren Adressangaben durch den Kunden trägt dieser alle daraus entstehenden Kosten.

6.2. Die Angabe von Lieferterminen erfolgt unverbindlich und dient zur Orientierung. Sollte RSN-Schweiz - etwa aufgrund der Nichtverfügbarkeit der Ware - eine Bestellung nicht annehmen können, teilt RSN-Schweiz dies dem Kunden unverzüglich mit. Die effektive Lieferfrist wird dem Kunden nach Eingang der Bestellung mitgeteilt.

6.3. Die Lieferfrist wird durch alle unvorhersehbaren oder vom Parteiwillen unabhängigen Umstände, wie z.B. alle Fälle höherer Gewalt. Pandemien und vergleichbare Ereignisse sowie Lieferverzögerungen von Zulieferanten aus welchen Gründen auch immer, um die Dauer der Hinderung verlängert.

 

7. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

7.1. Der Kunde kann den Kaufpreis samt Nebenleistungen ausschließlich mit einer der folgenden Kreditkarten begleichen: Visa, MasterCard, American Express und PostFinance. Die angegebene Kreditkarte wird vor Versenden der Bestellung an die vom Kunden angegebene Lieferadresse belastet. Die Daten der Kreditkarte werden von RSN-Schweiz in keiner Form gespeichert. RSN-Schweiz verwendet bei der Übermittlung der Kreditkartendaten den Verschlüsselungsmechanismus SSL (Secure Socket Layer). Das SSL-System ist daran erkennbar, dass die Seitenadresse (URL) mit „https“ anstatt „http“ beginnt und in der Statuszeile am unteren Ende des Bildschirmes ein geschlossenes Schloss- oder Schlüsselsymbol erscheint. Der Kunde benötigt für die Verwendung von SSL keine besondere Software, die gängigen www-Browser sollten in allen neueren Versionen das SSL-Protokoll unterstützen.

7.2. Gegen Vorauskasse: Sie erhalten die Rechnung als E-Mail oder als PDF-Datei mit den Bankverbindungen. Der Auftrag wird beim Eintreffen der Zahlung ausgeführt.

7.3. Der Versand der bestellten Ware an die vom Kunden angegebene Adresse findet nur statt, wenn der Kaufpreis samt Nebenleistungen von der vom Kunden angegebenen Kreditkarte abgebucht werden kann.

 

8. GEWÄHRLEISTUNG UND MÄNGEL

8.1. Transportschäden und Mängel: Allfällige Schäden oder Mängel müssen unverzüglich dem Transporteur mitgeteilt werden. Bei vorbehaltloser Annahme gilt die Ware als genehmigt. Danach gilt die Gewährleistung nur noch für versteckte Mängel, d.h. Mängel, die bei einer angemessenen Prüfung nicht entdeckt werden konnten. Während der Gewährleistungsdauer zum Vorschein kommende Mängel sind sofort nach deren Feststellung, spätestens jedoch innerhalb von sieben (7) Tagen, schriftlich zu melden.

8.2. Die gesetzliche Gewährleistungsfrist beträgt zwei (2) Jahre und beginnt mit Lieferung der Ware. RSN-Schweiz behält sich vor, die Gewährleistung durch gleichwertigen Ersatz zu erbringen. Bei Fehlschlagen der Ersatzlieferung haben Sie nach Ihrer Wahl einen Anspruch auf Rücktritt vom Kaufvertrag oder Minderung des Kaufpreises. Weitergehende oder konkurrierende gesetzliche Gewährleistungsansprüche sind soweit gesetzlich zulässig ausdrücklich ausgeschlossen.

8.3. Von der Gewährleistung ausgeschlossen sind Schäden, die auf natürliche Abnutzung, Alterung, auf unsachgemäße Behandlung und auf mangelnde oder falsche Pflege zurückzuführen sind. Die Gewährleistung erlischt, wenn Produkte trotz erkennbarer Mängel vom Kunden weiterverarbeitet, graviert, dekoriert oder sonst wie geändert werden.

8.4. Reklamationen / Widerruf: Eine allfällige Rückgabe richtet sich nach den Bestimmungen von Ziffer 4 dieser AGB. Darüber hinaus sind Rücksendungen nur im Falle von Material- oder Herstellungsfehlern möglich. Die zurückgeschickte Ware muss in perfektem Zustand und in der Originalverpackung sein. Die Rücksendung hat an die Schenker Schweiz AG, z.Hd. Riedel - Tiroler Glashütte GmbH, Allmendstrasse 5, CH-8422 Pfungen, zu erfolgen. Die Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden.

 

9. HAFTUNGSSAUSSCHUSS

9.1. Die Haftung von RSN-Schweiz für sämtliche Ansprüche des Kunden ist auf grobfahrlässiges und vorsätzliches Handeln beschränkt, jedoch maximal bis auf den Betrag des gesamten Kaufpreises der Lieferung. Die Haftung von RSN-Schweiz für indirekte Schäden oder Folgeschäden, wie entgangener Gewinn, Produktionsausfall, Imageschäden, Haftungsschäden, Rechtsverfolgungsschäden, Schäden an anderen Gütern, etc., wird im gesetzlich zulässigen Umfang wegbedungen.

9.2. Die Haftung für Handlungen und Unterlassungen von Hilfspersonen wird im gesetzlich zulässigen Umfang ausgeschlossen.

 

10. EIGENTUMSVORBEHALT

10.1. Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises inklusiver aller Nebengebühren Eigentum von RSN-Schweiz.

 

11. DATENSCHUTZ

11.1. Die Mitarbeiter von RSN-Schweiz unterliegen den Geheimhaltungsverpflichtungen des Datenschutzgesetzes.

11.2. Weitere Informationen zur Bearbeitung von Personendaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

12. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

12.1. Dieser Vertrag untersteht materiellem schweizerischem Recht, unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den Internationalen Warenkauf.

12.2 Gerichtsstand ist Zug. Konsumenten können eine Klage wahlweise am Sitz der RSN-Schweiz oder am eigenen Wohnsitz anheben. RSN-Schweiz kann nur am Wohnsitz des Konsumenten gegen diesen klagen.

Horizontal RIEDEL Veritas Cabernet glass
Vollkommenheit perfektioniert

Abermals den Standard neu definiert.